Emotionale Befreiung

Unsere Handlungen im Alltag werden von 

den unbewussten Emotionen gesteuert.
Wir reagieren immer aus unserer emotionalen Befindlichkeit.

Die Befreiung von alten, belastenden Emotionen bewirkt ein Freiwerden von Energie und die Freilegung der wahren Natur. 

Wie entstehen die belastenden Emotionen?
Wir alle sind in der Vergangenheit in Situationen gekommen, in denen wir unsere aufsteigenden Emotionen nicht verarbeiten konnten. Entweder weil uns die Situation an sich gestresst hat, oder weil wir mit unseren Gedanken ganz woanders waren, oder weil wir in diesen Moment eine Widerstand gegen das Leben an sich hatten.
 
Die Folge von der nicht verarbeiteten Emotion ist, dass diese Emotion 'eingefroren' und in unserem Unterbewusstsein abgespeichert wird.
Das Unterbewusstsein sorgt dafür, dass wir in Situationen kommen, in denen die eingefrorene Emotion 'auftauen' kann und verarbeitet wird.

Meist wird die Situation, die diese Emotion zum Vorschein bringt, wiederum negativ bewertet und es findet keine Verarbeitung der Emotion statt.
 Viel mehr noch, die belastende Emotion wird weiter im Eingefroren sein vertieft und es wird immer schwerer, sie 'aufzutauen'.
 
 Wir alle tragen viele solcher eingefrorenen Emotion in uns, ohne dass uns dies bewusst. ist. Wir wundern uns nur, dass wir immer wieder bestimmte Situationen immer wieder erleben müssen.
 
 Es gibt noch eine andere Möglichkeit, die eingefrorenen und belastenden Emotionen zu lösen, nicht nur Situation in unserem Alltag noch einmal zu erleben, damit es sich wandelt. Die meisten Menschen haben für diese Befreiung zu wenig Achtsamkeit im täglichen Leben.
 
 Die weitere Möglichkeit ist die Yogische Trance Meditation, die ich hier anbiete.

Yogische Trance Meditation

In der Yogischen Trance Meditation ist das Tor zum Unterbewusstsein weit geöffnet und damit ist der Weg frei,  um auf die Fühlebene zu kommen  und die belastenden Emotionen zu lösen.
 
 Trance wird sehr oft falsch verstanden. Trance beschreibt einfach den Alphazustand des Gehirns, den wir kurz vor dem Einschlafen haben.
Yoga Nidra nutzt ebenfalls diesen Alphazustand, um Sankalpa, eine Absicht, ins Bewusstsein zu setzen.

In der Yogischen Trance Meditation fühlst Du Dich wach und klar und Deine Aufmerksamkeit ist mehr nach innen gerichtet, als im normalen Wachzustand. Deine Augen sind geschlossen und Du befindest Dich auf der Fühlebene.

Du brauchst während der Yogischen Trance Meditation nur warten bis ES sich löst. Du hast dabei nichts zu tun.
Die Transformation geschieht durch die universelle Präsenz.
Die Kraft dieser Befreiungsarbeit liegt im Geschehen lassen.

Yogische Trance Meditation
in Einzel Sessions


  • Befreie Dich von belastenden Emotionen

      oder

  • Stärke Deine Energiesystem

      oder

  • Aktiviere Dein Immunsystem


Terminanfrage über den unteren Button
Kosten pro Session 45 Minuten
€ 120,- inkl. 20% MwSt.

Gib bitte an, für welche der 
3 Möglichkeiten Du Dich entscheidest!